Kultur, Kreativität / Kursdetails

191-21100K Filme selber schneiden / Videoschnitt Aus Rohmaterial entsteht ein Film

Beginn Di., 21.05.2019, 18:30 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 46,00 €
Dauer 6 x
Kursleitung Anna-Maria Schneider

In diesem Kurs bringen die Teilnehmer*in ihre zu schneidenden Videodatei auf einer Festplatte mit. Dies können Hochzeitsvideos, Urlaubs- oder Naturaufnahmen, nach Drehbuch gedrehtes Material usw. sein. Nach dem Sichten und Ordnen wird das Filmmaterial genau besehen. Gemeinsam wird überlegt, für welche Art von Video es sich eignet und was die Filmemacher*in daraus entstehen lassen möchte. Nach einer grundlegenden Einführung in ein Schnittprogramm werden erzähltechnische Inhalte des Schneidens vermittelt. So werden innerhalb dieses Kurses eigene Musikclips, Dokumentationen, Experimentalvideos, Kurzfilme, Sendungen usw. produziert.
Die Dozentin, Frau Anna-Maria Schneider ist eine junge Filmproduzentin.




Kursort

H 1.11

Hermannstr. 32
32105 Bad Salzuflen

Termine

Datum
21.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11
Datum
28.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11
Datum
04.06.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11
Datum
18.06.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11
Datum
25.06.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11
Datum
02.07.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 1.11