Gesundheit / Kursdetails

191-30306K Vortrag: Typgerechte Ernährung - moderne Ernährungsform zur Prävention und Therapie von chronischen Erkrankungen

Beginn Do., 28.02.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Ralf Wiecker

Typgerechte Ernährung - moderne Ernährungsform zur Prävention und Therapie von chronischen Erkrankungen
Rund 80% aller heutigen Krankheiten sind vermeidbar und ernährungsbedingt.
Alleine diese Zahl sollte einmal dazu animieren, sich im Bereich der gesunden Ernährung besser zu informieren und die eigenen Essgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen. Altbekannte und moderne Ernährungsempfehlungen berücksichtigen häufig nicht die Individualität der Menschen. Krankheit und Gewichtszunahme können die Folge sein. Auch können allgemein geltende wissenschaftliche Meinungen den individuellen Stoffwechselstatus jedes einzelnen nicht erfassen. Lernen Sie an diesem Abend ein Ernährungskonzept kennen, welches sowohl genetische als auch energetische Besonderheiten erfassen hilft - das nutrityping-Konzept. In diesem neuen Ernährungssystem finden sich wichtige Grundlagen der Genetik und der fernöstlichen Energetik wieder. Zudem gibt es computergestützte Methoden, um krankmachende Nahrungsmittel zu erkennen, die unseren Stoffwechsel blockieren. Diese sind z.B. für einen zu hohen Insulinspiegel verantwortlich. Ein ständig erhöhter Insulinspiegel ist aus heutiger Sicht der Einstieg in Richtung, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Schilddrüsendysfunkionen, Allergiebereitschaft, Fettleibigkeit und vielen anderen Risikokrankheiten. Der Dozent, Heilpraktiker Ralf Wiecker, selbst Entwickler dieses Ernährungskonzeptes, erläutert Ihnen das Konzept und steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.
Die vhs Bad Salzuflen bittet um Voranmeldung.
Telefonisch unter 05222 952-941, per Mail unter volkshochschule@bad-salzuflen.de oder online auf der Homepage www.vhs-badsalzuflen.de



Kurs abgeschlossen

Kursort

H 0.1

Hermannstr. 32
32105 Bad Salzuflen

Termine

Datum
28.02.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Hermannstr. 32, VHS-Haus; Raum H 0.1