Mit dem Hollandrad in die Schweizer Berge

Eine unsinnige Idee? Keineswegs!

Wenn man ein Minimum an Dingen, ein Maximum an Zeit im Gepäck hat. So ausgerüstet ist die Reisebuchautorin Gabriele Reiß (64) mit ihrem Dreigang-Hollandrad in Begleitung des Inn von Passau nach Graubünden geradelt bzw. gelaufen. Eine 550 km lange Reise, die sie hinauf in die Engadiner Bergwelt, zur mystischen Wiege des Alpenflusses führte. Wie überraschend, sinnreich und bewegend ihr Abenteuer war, schildert sie in Texten und beeindruckenden Landschaftsbildern.

Die Autorenlesung & Bilderschau findet am Dienstag, 21. September 2021 von 19 bis 21 Uhr in der Volkshochschule, Hermannstraße 32, 32105 Bad Salzuflen, statt.

Sichern Sie sich einen Platz durch Ihre Anmeldung.

- Stand: 16.09.2021 -


Ausstellung Degol Samuel vom 01. bis zum 29. September 2021

Auf eine ganz eigene Art setzt der 25jährige Degol Samuel, der aus Eritrea stammt, seine Ideen in Bilder um. Einige seiner Werke sind bis September im Gebäude der Volkshochschule zu sehen. Besonderen Wert legt Samuel auf die Darstellung von Licht und Schatten, wie er es im Bild einer katholisch-orthodox anmutenden Madonna auf fazinierende Weise eingesetzt hat. Ebenso anmutig und intensiv ist das Bild der Allegorie der "Lebensabschnitte der Frau". In seiner farbigen Lebendigkeit hat das Werk etwas sehr Verspieltes und Fröhliches, lässt aber den Herbst und damit das Werden und Vergehen unweigerlich erahnen.

Seine Acryl-Bilder sind bis zum 29. September, von montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr im Begegnungsraum der Volkshochschule in der Hermannstraße 32 zu sehen.

Die Finissage findet am Montag, 27. September um 17 Uhr mit Degol Samuel statt.

- Stand: 02.09.2021 -


VHS Bad Salzuflen stellt das Programm für das 2. Semester 2021 vor

Die Volkshochschule startet ab dem 24. August 2021 mit dem neuen Semester. Von politischen Themen über Fremdsprachen bis hin zu Gesundheitskursen – das neue Programm ist vielfältig mit bewährten und neuen, in jedem Fall aber abwechslungsreichen Angeboten. Ein Höhepunkt soll in diesem Semester der Vortrag von Klaus Töpfer sein. Der Umweltminister a.D. spricht am 11. November ab 17.00 Uhr über den Klimawandel. Der Redakteur und gekrönte Korrespondent des SPIEGEL Bartholomäus Grill beeindruckt mit seinem Vortrag „Afrika First“ am 16. November 2021 in Bad Salzuflen. „Mit dem Holland in die Schweizer Berge“ entführt Autorin Gabriele Reiß auf eine wunderbare Reise.

Gesundheit und Stressbewältigung spielen im aktuellen Programm ebenfalls eine große Rolle. Bei den vielfältigen Kursangeboten wie Hatha Yoga, Qi Gong, Klopfakupunktur, autogenes Training sowie Pilates können sich die Teilnehmenden entspannen oder durch Bewegung fit halten.
Wer Spaß am Kochen in einer gut gelaunten Gruppe hat, ist hier gut aufgehoben. In den umfangreichen Angeboten erfahren Teilnehmende mehr über „Gesunde Snacks“ und lernen die orientalische, thailändische und syrische Küche kennen. Auch ein Kurs zum „Bier brauen für den Hausgebrauch“ und eine Rostvorführung ist im Programm enthalten.

Im Bereich der Fremdsprachen gibt es für Menschen, die eine Sprache neu erlernen oder ihr Wissen auffrischen und erweitern möchten, vielseitige Angebote. Neben bestehenden Kursen beispielsweise in Spanisch starten in diesem Semester neue Anfängerkurse in Englisch, Französisch und Italienisch. Hierbei besteht zudem die Möglichkeit Italienisch online und bequem von zu Hause aus zu erlernen oder zu vertiefen.
Interessierte, die sich im Bereich der EDV weiterbilden möchten, werden im neuen Programmheft ebenfalls fündig: EDV-Grundlagen Kurse, wie PC-Grundlagen, Word Grundlagen, Excel Grundlagen- und Aufbaukurs, Outlook und PowerPoint. Falls die Veranstaltungen nicht in Präsenz stattfinden können, finden diese Schulungen online statt. Darüber hinaus werden weitere Kurse zur Datensicherheit, Umgang mit dem Smartphone und IPad, Fotoverwaltung und Bildbearbeitung und Modernes Webdesign angeboten.
„Die Anmeldungen laufen an. Die Menschen möchten sich wieder begegnen. Wir freuen uns über die Teilnehmenden, die uns treu geblieben sind oder uns neu entdecken möchten“, so die kommissarische Leitung Désirée Solle.
Gleichzeitig wirbt die kommissarische Leitung um Verständnis für die veränderten Bedingungen des Kursbetriebes. „Uns allen fehlen Nähe und der persönliche Austausch in unseren VHS-Räumen. Natürlich fehlt auch die Planungssicherheit, die hinter dem Infektionsschutz zurückstehen muss.“ Die Hygieneregeln mit Abstand, kleinere Gruppen, geeignete Räumen und weitere Hygienemaßnahmen haben alle Mitarbeiter*innen der VHS fest im Blick. Die Kursdurchführungen werden sich fortlaufend und kurzfristig der sich wandelnden Infektionszahlen anpassen.

Interessenten haben ab sofort und völlig ohne Risiko die Chance, Kurse zu buchen und sich Plätze zu sichern. Sollte es zu einem Ausfall kommen und die VHS keinen Ersatztermin anbieten können, fallen keine Teilnahmegebühren an. Die betroffenen Teilnehmenden werden per E-Mail oder Telefon rechtzeitig über Veränderungen durch die VHS informiert.
Die aktuellen Programminhalte der Volkshochschulen gibt es auf der Internetseite. Anmeldungen für das Herbstsemester nimmt das Servicebüro der VHS gerne online, per Mail an volkshochschule@bad-salzuflen.de oder telefonisch unter 05222 952-941 entgegen.

- Stand: 23.08.2021 -